F├╝hlst du dich sicher? Facebooks Beunruhigungs-Check

Als ich das erste Mal von Facebooks Safety Check Feature h├Ârte, fand ich es eine gro├čartige Sache. Das war zu einer Zeit, als es nur bei Naturkatastrophen eingesetzt und von einem Team betreut wurde. Es schien eine praktische M├Âglichkeit zu sein, mehrere Menschen zugleich ├╝bersichtlich ├╝ber dein Wohlbefinden zu informieren, auch wenn Handynetze zusammenbrachen. Ranking…
K4 / K├╝nstlerhaus N├╝rnberg, photo: eve massacre

Zynismus, Politics und Trump

Seit Tagen oder Wochen will ich als reflektierendes Nachbeben zur Trump-Wahl bloggen. Doch wo anfangen? Was gibt es noch Sinnvolles zu erg├Ąnzen? Ich versuche es jetzt einfach mal, weil Bloggen f├╝r mich immer eine gute Methode war, um Gedanken zu sortieren und einzuordnen. Und ich wollte mir sowieso wieder den Anspruch abgew├Âhnen, dass Blogposts immer…

Blame alle au├čer die Rechten, Kapitel 9857744

Derzeit gibt es einen ekelhaften Backlash von "Identit├Ątspolitik"-Feinden und Konservativen gegen Bewegungen f├╝r soziale Gerechtigkeit, die gern unter "Political Correctness" oder "Identit├Ątspolitik" gefasst werden, geframed werden. Er erfolgt auf ganz verschiedenen Niveaus und in verschiedenen Nuancen: Das geht vom deutschen Blogrant oder der Sibylle Berg Kolumne im Spiegel bis zu New York Times, Vox.com, Daily…

Er├Âffnungsrede zur Vernissage von “Holy Queers & Tricky Myths”

Ich hatte die Ehre, bei der Ausstellungser├Âffnung von ÔÇťHoly Queers & Tricky Myths ÔÇô Vom Schein der falschen HeiligenÔÇŁ von und mit Florian Aschka, Wilhelm Binder, Georg Kl├╝ver-Pfandtner, Larissa Kopp, Berivan Sayici und Miroslava Svolikova in der Galerie Bernsteinzimmer ein paar einf├╝hrende Worte zu sprechen. Hier die M├Âglichkeit zum Nachlesen und eine gro├če Empfehlung, die…

Kulturvisionen – Podiumsdiskussion zum Umbau des K4 N├╝rnberg

Heute Abend findet im K4 Hinterzimmer eine Podiumsdiskussion zu einem geplanten Umbau des K4/K├╝nstlerhaus statt, die mein Veranstalterkollektiv, der musikverein, organisiert hat. F├╝r mich stellen die Pl├Ąne bei allem veranstaltungstechnisch praktischem Charakter einen herben kulturellen Verlust dar, eine Gentrifizierung des K4.

Es gab nie einen Cyberspace – mein SPIEGEL Interview zu digitaler Kommunikation, Information und Vernetzung

Ich wurde vor kurzem von Susanne Weingarten f├╝r DER SPIEGEL Wissen zu allem m├Âglichem rund um digitalisierte Kommunikation, Information und Vernetzung interviewt. Danke auch an Florian Generotzky, der mir f├╝r eine Fotosession im K4 vorbeigeschickt wurde. Macht meinereiner ja auch nicht alle Tage. :) Hier blogge ich euch die ungek├╝rzten Antworten. Eve Massacre, wie lange bloggen…

Andreas Maier – W├Ąldchestag

Andreas Maier - W├Ąldchestag "Die Heimat sei immer das Fremdeste. Wer die Welt kennenlernen will, sollte lieber daheim bleiben."  Die S├╝dtiroler Bergidylle ist schon eine wunderbare Kulisse, um Andreas Maiers W├Ąldchestag zu lesen. Als w├╝rde es die hektische absurde Temposteigerung am Ende des Romans unterstreichen, hat sich vor ein, zwei Stunden auch noch eine m├Ąchtig…