Kulturvisionen – Podiumsdiskussion zum Umbau des K4 Nürnberg

Heute Abend findet im K4 Hinterzimmer eine Podiumsdiskussion zu einem geplanten Umbau des K4/Künstlerhaus statt, die mein Veranstalterkollektiv, der musikverein, organisiert hat. Für mich stellen die Pläne bei allem veranstaltungstechnisch praktischem Charakter einen herben kulturellen Verlust dar, eine Gentrifizierung des K4.

Es gab nie einen Cyberspace – mein SPIEGEL Interview zu digitaler Kommunikation, Information und Vernetzung

Ich wurde vor kurzem von Susanne Weingarten für DER SPIEGEL Wissen zu allem möglichem rund um digitalisierte Kommunikation, Information und Vernetzung interviewt. Danke auch an Florian Generotzky, der mir für eine Fotosession im K4 vorbeigeschickt wurde. Macht meinereiner ja auch nicht alle Tage. 🙂 Hier blogge ich euch die ungekürzten Antworten. Eve Massacre, wie lange bloggen…

Andreas Maier – Wäldchestag

Andreas Maier – Wäldchestag “Die Heimat sei immer das Fremdeste. Wer die Welt kennenlernen will, sollte lieber daheim bleiben.”  Die Südtiroler Bergidylle ist schon eine wunderbare Kulisse, um Andreas Maiers Wäldchestag zu lesen. Als würde es die hektische absurde Temposteigerung am Ende des Romans unterstreichen, hat sich vor ein, zwei Stunden auch noch eine mächtig…